05232 / 95445 info@lagenser.de

Lagenser Fruchtsäfte – Eine Tradition

Als familiengeführtes Unternehmen produzieren wir seit über 80 Jahren Fruchtsäfte mit höchstem Qualitätsanspruch und einzigartigem Geschmack. Unsere Produkte erhalten Sie trinkfertig abgefüllt in umweltfreundlichen Mehrwegglasflaschen in unterschiedliche Gebindegrößen.
Die hochwertigen Rohsäfte lagern wir bis zur Abfüllung in sterilen Edelstahltanks mit unterschiedlichen Fassungsvermögen, somit besteht auch die Möglichkeit, Halbwaren oder trinkfertige Produkte in Sattelzügen zu beziehen. Die langjährige Zusammenarbeit mit ausgewählten Speditionen und der eigene Fuhrpark mit LKW und Tankzug macht die Logistik problemlos und erfüllt zuverlässig die hohen Anforderungen im Bereich Lebensmitteltransporte. Die Anschaffung eines eigenen Tankzuges ermöglicht eine weitere Zeitersparnis und Vereinfachung der Abfüllung und Logistik.

Auf Grund modernster Keltertechnik sowie unserer komplexen Abfüllanlage sind wir in der Lage, kostengünstige Lohnfüllungen in umweltfreundlichen Glasflaschen mit Schraubverschluss anzubieten. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Tradition.

Die große Auswahl an Direktsäften, Fruchtsäften, Fruchtnektaren sowie Fruchtsaftschorlen und Fruchtweinen macht das Angebot vielfältig und interessant. Aktuell stehen über 40 Sorten zur Verfügung. Eine Verkostung ist während der Öffnungszeiten in unserem Getränkeabholmarkt möglich.Unser Personal freut sich auf Ihren Besuch und steht Ihnen für Auskünfte und Fragen gern zur Verfügung.

 

Beste Produkte aus der Region für die Region

  • Ihr Direktsaftspezialist aus dem Lipperland mit großer Sortenvielfalt aus Eigenproduktion
  • Moderne Pressanlagen garantieren die schonende Herstellung der naturreinen Fruchtsäfte
  • Ständige Qualitätskontrollen im eigen Labor durch qualifizierte Mitarbeiter
  • Große Lagerhaltung garantiert sofortige Lieferfähigkeit des gesamten Sortiments
  • Durch eigen Logistik mit Fuhrpark liefern wir zeitnah und zuverlässig
  • Eine stabile Preispolitik garantiert Ihren Umsatzerfolg
  • SGF-Qualität geprüft

 

 

 

Vegane Fruchtsäfte

Immer wieder taucht die Frage auf: sind unsere Fruchtsäfte VEGAN ???

Einfache Antwort: JA – unsere Säfte sind alle Vegan!

Hierzu eine kurze Erläuterung:
Einige Säfte wie z.B. der klare Apfelsaft müssen gefiltert bzw. geschönt werden, um den natürlichen Trübmacher, das Fruchtfleisch, zu binden. Früher war es üblich, hierfür Gelatine zu verwenden, die durch erneute Filtration wieder aus dem Saft entfernt wurde. Die Frage, ob hier Rückstände im Saft bleiben, konnte nicht zu 100% beantwortet werden.

Daher verwenden wir für die Filtration ausschließlich ein Bindemittel auf veganer Basis. So wird der Einsatz von Gelatine vermieden und wir können mit gutem Gewissen versichern:

Alle unsere Fruchtsäfte sind Vegan und natürlich frei von Konservierungsstoffen

Der Anfang 1935
Der Getränkemarkt 1985
Die Betriebserweiterung 2015

Meilensteine der Unternehmensgeschichte

1935 Gründung der Fruchtsaftkelterei Erich Koch. Zu Beginn der Tätigkeit wurden hier Zuckerrüben zu Sirup verarbeitet. Später folgte die Obstverarbeitung, zunächst von Äpfeln und Birnen aus der näheren Umgebung. Heimische Obstsorten wie Johannisbeeren, Stachelbeeren, Zwetschgen und Sauerkirschen kamen hinzu. Die umliegenden Streuobstwiesen lieferten die frischen Früchte, der hergestellte trinkfertige Saft wurde mit Trecker und Anhänger ausgefahren. Man verwendete die  braunen Glasflaschen, die mit einem Kronkorken geschlossen wurden und in Holzkisten transportiert wurden.

1965 Es folgte die Verarbeitung von Konzentrat aus Zitrusfrüchten. Zunächst wurde das Sortiment auf Orangennektar ausgeweitet. Später bereicherten viele verschiedene Sorten das Sortiment.

1968 Erich Koch Junior übernahm den Familienbetrieb in 2. Generation. Als junger Unternehmer  beschäftige er sich umfassend mit der technischen Entwicklung, besonders im Bereich der Abfüllung und brachte den Betrieb seines Vaters auf einen modernen Stand. Sein unternehmerisches Geschick verhalf ihm zum Erfolg, so dass der Betrieb expandierte.

1985 Es ergab sich die Möglichkeit der Vergrößerung des Betriebsgeländes am Standort. Hieraus entstand die Idee, einen Getränkeabholmarkt zu eröffnen, um den Kunden ein umfassendes Getränkevollsortiment anbieten zu können. Auch hier investierte Herr Koch viel Energie und  kaufmännisches Know How, so dass der Abholmarkt ein paar Jahre später durch eine weitere Halle vergrößert wurde.

1997 Das Familienunternehmen sollte Zuwachs bekommen. Sohn Axel Koch trat ganz im Sinne des Vaters in den Betrieb ein. Nachdem er sich ein umfassendes Wissen im Unternehmen angeeignet hatte, fiel 1997 die Entscheidung der Umstrukturierung zur GmbH. Ralf Bössenkamp, ebenfalls ein Familienmitglied und versierter Techniker übernahm als zweiter Geschäftsführer gemeinsam mit Axel Koch die Unternehmensführung. Mit Schwerpunkt auf die Obstverarbeitung entwickelten die beiden ein einzigartiges schonendes Verfahren der Rhabarberverarbeitung.

2001 Die umfangreiche Obstverarbeitung insbesondere die Apfel- und Rhabarberverarbeitung erforderten weitere Lagerflächen für die fertigen Produkte. Eine neue Lagerhalle wird auf den angrenzenden ehemaligen Außenplätzen des Tennis Clubs gebaut. So wird sichergestellt, dass die Produkte kontinuierlich verfügbar sind und die Logistik reibungslos verläuft.

2015 Die Anschaffung weiterer Tanks zur Lagerung der frischen Rohsäfte wird nötig. Es erfolgte eine Neustrukturierung der gesamten Tankanlagen auf dem Betriebsgelände, um den Ablauf der Logistik zu vereinfachen. Die Kapazitäten der Einzeltanks liegen zwischen 10.000 und 60.000 Litern Inhalt und garantieren das ganze Jahr über frisch abgefüllte Säfte. Der Einsatz modernster Technik und streng kontrollierte Rohstoffe sichern qualitativ hochwertige Produkte, die wertschonend und umweltbewusst hergestellt werden. Damals wie heute…

Schreiben Sie uns

Wir sind für Sie da und beantworten gerne Ihre Fragen